SEO - Tip und Tricks

Was ist die Breadcrumb-Navigation?

Die Breadcrumb-Navigation (Brotkrumen-Navigation) zeigt dir deine aktuelle Position innerhalb einer Webseite an. Dabei wird der Navigationspfad von der Startseite einer Webseite bis hin zu der Seite angezeigt, auf dem der Besucher der Webseite sich gerade befindet.

Was ist eine Breadcrumb-Navigation?

Wie bereits oben in zwei kurzen Sätzen angerissen, ist die Breadcrumb-Navigation eine Hilfestellung für Besucher der Webseite sowie für Suchmaschinen. Die Breadcrumb-Navigation wird oft auch kurz als “Breadcrumbs” bezeichnet. Die korrekte deutsche Übersetzung für Breadcrumbs ist “Brotkrumen” bzw. “Brotkrümel”.

Die Brotkrumennavigation wurde in Anlehnung an das Märchen von Hänsel und Gretel gebildet, in dem die in den Wald geführten Kinder Brotkrumen auf den Weg streuten, um den Weg zurückzufinden. Die Breadcrumb-Navigation zeigt also genau diesen Brotkrumenpfad innerhalb einer Webseite an. Jedes Hierarchie-Level der Webseite stellt dabei einen Brotkrumen dar. Die strukturierte Aneinanderreihung dieser Brotkrumen ergibt anschließend den gesamten Brotkrumenpfad.

Wofür wird die Breadcrumb-Navigation gebraucht?

Der Sinn hinter dieser Breadcrumb-Navigation ist, dass ein Besucher einer Webseite bzw. eine Suchmaschine die Struktur einer Webseite versteht und zu jeder Zeit die aktuelle Position auf dieser kennt. Es geht also hauptsächlich darum, dass der Besucher die Orientierung auf der Webseite behält.

Zusätzlich dazu wird innerhalb der Breadcrumb-Navigation jedes Hierarchie-Level des Pfades verlinkt, sodass der Besucher zu jeder Zeit die Möglichkeit hat auf die übergeordnete Seite zurück zu springen. Ähnlich verhält es sich für die Suchmaschine, die durch genau diese hierarchisch angeordneten Brotkrumen die Webseitenstruktur versteht und sie innerhalb der Suchergebnisse (SERPs) korrekt anzeigen kann.

Sind Breadcrumbs wichtig für die Suchmaschinenoptimierung?

Kurz und knapp: Ja sind sie! Wie bereits im vorherigen Kapitel angerissen werden die Breadcrumbs auch von den Suchmaschinen interpretiert. Dabei ist es allerdings wichtig, dass du der Suchmaschine auch durch die korrekte Darstellung / Auszeichnung ermöglichst, diese richtig zu interpretieren. Zusätzlich dazu helfen die Breadcrumbs den Suchmaschinen die Webseitenstruktur zu verstehen.

Wenn Suchmaschinen eine Webseite crawlen / indexieren wird nicht automatisch immer direkt die gesamte Webseite gecrawlt. Vielmehr kann es sein, dass die Suchmaschine über mehrere Tage / Monate hinweg einzelne Seiten der Webseiten nach und nach indexieren. Somit ist es der Suchmaschine am Ende gar nicht mehr möglich zu verstehen, wie diese Seiten genau zusammenhängen. Die Breadcrumbs helfen ihr genau das zu verstehen. Sie sind allerdings nicht die einzige Quelle, um die Struktur einer Seite zu verstehen.

Haben Breadcrumbs einen Einfluss auf meine SERPs?

Die Breadcrumbs haben einen Einfluss auf deine SERPs (Search Engine Result Pages), zu deutsch Suchergebnisseiten. Dies aber nur wenn die korrekte Auszeichnung auf der Webseite implementiert wird. Hierfür müssen die Breadcrumbs mithilfe von strukturierten Daten bereitgestellt werden. Wenn alles richtig gemacht worden ist, kann man im Suchergebnis bereits die Struktur der Breadcrumbs wiedererkennen. Unten kannst du den Unterschied klar erkennen.

SERP Breadcrumbs mit Struktur

Breadcrumb-Navigation mit Struktur
Bei einer Breadcrumb-Navigation mit strukturierten Daten sieht man die hierarchische Struktur der Webseite

 

 

 

 

SERP Breadcrumbs ohne Struktur

Breadcrumb-Navigation ohne Struktur
Bei einer Breadcrumb-Navigation ohne strukturierte Daten sieht man nur die URL der Webseite

Wie erstelle ich eine Breadcrumb-Navigation?

Für die Erstellung einer eigenen Breadcrumb-Navigation gibt es leider nicht die eine richtige Antwort. Es kommt ganz darauf an wie deine Webseite aufgebaut ist. Hast du eine statische Seite, oder arbeitest du mit einem Content Management System wie WordPress, Joomla oder Typo3? Für die üblichen Content Management Systeme gibt es hierfür ohne großen Aufwand einige Plugins, die dir die Arbeit abnehmen. Möchtest du deine Breadcrumbs allerdings an bestimmten Stellen deines Templates haben bzw. in einem speziellen Design, wirst du nicht darum rum kommen das Template deines CMS anzupassen.

Für eine gute Suchmaschinenoptimierung solltest du allerdings versuchen deine Breadcrumbs mit strukturierten Daten auszuzeichnen, sodass die Suchmaschinen diese richtig interpretieren können. Mit dem Google Testtool für strukturierte Daten kannst du ganz einfach prüfen, ob du alles richtig gemacht hast.

Achte dabei immer darauf, dass du die Änderungen am Template deiner WordPress-Installation immer innerhalb deines Child-Themes durchführen solltest. In einem anderen Beitrag zeigen wir dir wie du ein WordPress Child Theme erstellen kannst.

Fazit

Die Breadcrumb-Navigation ist sowohl für die Besucher deiner Webseite als auch für die Suchmaschinen von hoher Bedeutung. Sie hilft bei der Orientierung und Navigation, sodass Besucher und Suchmaschinen wissen wo sie sich aktuell innerhalb deiner Webseite befinden. Für eine gute Suchmaschinenpositionierung ist es wichtig die Breadcrumbs mithilfe von strukturierten Daten auszuzeichnen. Die Breadcrumbs sollten auf jeder guten Webseite vorhanden sein.

Share:

You may also like

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top